Schnick – Schnack – Schnuck!

Corona-Personenkontrolle durch uniformierte Sicherheitskräfte im UKE Hamburg.

Es bestand absolute Masken-Pflicht. Herr Schobermann fingerte seinen Nasen-Mundschutz aus der Jackentasche.

„Maske auf! Halt! Wo wollen Sie hin?“

„Ich warte auf meine Frau!“

„Papiere bitte!“

Seine Antwort, er hatte gerade den Schalk im Nacken, ihn stach sozusagen der Hafer:

„Stein oder Schere, was ist Ihnen lieber? Sie kennen „Schnick-Schnack-Schnuck?“

Die beiden Sicherheitsbeamten überlegten einen Moment.

„Warten Sie, den Führerschein habe ich bei mir.

Auch meinen Gruppen-Jugendherbergsausweis habe ich dabei, da steht drauf ‚Führerausweis‘.

Sie müssen deshalb aber nicht ‚Mein Führer‘ zu mir sagen!

Auf dem Führerschein steht auch ‚Führer‘ drauf.“

Jetzt forderte der Cerberus Schobermanns Personalausweis.

„Den habe ich leider nicht mit!“

„Dann müssen wir Sie bitten, mit uns zu kommen!“

„Halt, halt, ich habe ja noch meinen Schwerbehindertenausweis!“

Ein Blick auf den Ausweis. Der Mann salutierte und wurde freundlich:

„Sie dürfen hier in der Eingangshalle auf Ihre Frau warten!“

 

Wie streng die Corona – Sicherheitskontrollen im November sind, das konnte Herr Schobermann doch nun wirklich nicht wissen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.